Der Vaude Kinderrucksack Puck 10

Vaude Kinderrucksack Puck 10

Der Vaude Kinderrucksack ist nicht ausschließlich für den Kindergarten geeignet.
Mit 10 Litern Fassungsvermögen ist er etwas größer als die meisten Kindergartenrucksäcke.

Der Rucksack von Vaude ist in verschiedenen Farben erhältlich. Dazu zählen grün, blau, grau/orange, rot und ein weiteres rot mit Muster – was vor allem für Mädchen geeignet ist.


Utensilien

Der Rucksack kommt mit allerlei Eigenschaften daher.
Folgende Funktionen kann der Rucksack dabei aufweisen:

  • Ein mit Reißverschluss verschließbares Fach in der Deckelklappe
  • Eine Halterung für die Jacke direkt unter der Deckelklappe
  • Ein Brustgurt
  • Geräteschlaufen
  • Ein Hüftgurt-Gurtband
  • An beiden Seiten, links und rechts, ein Netz für Getränke und ähnliches
  • Reflexpaspeln (das sind Streifen auf dem Rucksack, die sehr gut reflektieren)
  • Eine große Lupe an der Seitentasche
  • Eine Sitzmatte
  • Eine Regenhülle

Volumen10 Liter
Gewicht34 x 24 x 11 cm
MaßeVaude Kinderrucksack Puck 10
Preis28,63 €

Vorteile

  • viel Stauraum
  • überragende Stabilität und Qualität
  • mit Lupe, Sitzmatte und Regenhülle

Nachteile

  • etwas zu groß für kleinere Kinder unter 4 Jahren

Verwendung

Vaude Kinderrucksack Mädchen

Der Rucksack kann zwar als Rucksack für den Kindergarten verwendet werden, wird aber vom Hersteller besonders als Wanderrucksack entworfen.

Das heißt, es wurde vor allem auf Robustheit und Wasserdichtheit geachtet. Darum ist der Rucksack auch mit einem wasserundurchlässigen Boden, einer Sitzmatte und einer Hülle zum Schutz vor Niederschlag ausgerüstet.

Die Lupe ist dafür gedacht, dass das Kind Pflanzen, Insekten und sonstige kleinere Details in der Natur besser besichtigen kann.

Jetzt kaufen

Stauraum

Da der Rucksack deutlich größer ist als ein gewöhnlicher Kindergartenrucksack, passen genügend Sachen hinein. Allerdings ist der Verwendungszweck auch ein anderer.
Während in einen Rucksack für den Kindergarten eher weniger Einzelteile Platz finden müssen, kann es bei einem Wanderrucksack wie diesem schon einmal etwas mehr werden.

In den Rucksack passen zum Beispiel problemlos eine Flasche Wasser (am besten in eines der Netze am Rand), eine Brotbüchse, ein Fotoapparat sowie ein Hose und ein Pullover zum Ersatz.
Der Rucksack schenkt also genug Platz, wobei man sich vor Augen führen sollte, dass man ihn auch nicht zu voll bepacken sollte. Immerhin muss das Kind den Rucksack eine Weile tragen – vor allem bei Wanderungen können das mehrere Stunden sein. Der Rücken eines Kindes befindet sich noch in der Wachstumsphase und sollte nicht zu sehr belastet werden.

Vaude Kinderrucksack Jungen

So gibt es den Rucksack auch in einer weiteren Ausführung mit 14 statt 10 Litern Fassungsvermögen. Diesen stellen wir aber nicht explizit hier vor, weil eine solche Größe eher für ältere Kinder geeignet ist.

Ein DIN-A4 Hefter passt ebenfalls rein, wobei wir darauf hinweisen möchten, dass es sich um einen Rucksack – nicht um einen Schulranzen handelt.
Ist der Hefter zu dick, so kann er gegebenfalls oben an den Ecken abknicken – ein Problem, das alle Rucksäcke mit sich bringen können.

Jetzt kaufen

Verarbeitung

Vaude ist ein Familienunternehmen und zählt zu den besten Rucksack-Markenherstellern.
So weist auch dieser Rucksack eine ausgesprochen gute Verarbeitung auf.
Der Rucksack sitzt gut. Dank gepolsterter Schultergurte sowie einer gepolsterten Rückenpartie ist der Rucksack auch für eine längere Zeit komfortabel zu tragen.
Die angebrachten Bauch- und Brustgurte sorgen zudem dafür, dass der Rucksack kaum noch verrutschen kann.

Namensgebung Puck 10

Vielleicht mag es den einen oder anderen interessieren, warum dieser Rucksack Puck 10 heißt.
Die 10 steht lediglich für das Fassungsvermögen, das beinhaltet nämlich 10 Liter. So gibt den Rucksack auch als Puck 14 mit 14 Litern Volumen.

Puck steht für den Waldgeist aus der britischen Komödie Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare.

Jetzt kaufen

Zum Hersteller Vaude

Vaude ist ein Familienunternehmen und ziemlich populärer Rucksack-Hersteller, der sich nicht nur auf Kinderrucksäcke spezialisiert hat.
Genauso, wie andere prominente Hersteller unserer Kindergartenrucksäcke, achtet Vaude auf eine umweltfreundliche Produktion seiner Produkte sowie auf faire Arbeitsbedingungen.

Dazu ist Vaude Mitglied der so genannten Fair Wear Foundation, die sich eine Verbesserung der Arbeitsbedigungen der Textilindustrie zum Ziel genommen hat.

So ist die FWF hauptsächlich in den Produktionsländern wie Bangladesch, Thailand, China, Indien und der Türkei aktiv.

Wann empfehlen wir den Vaude Kinderrucksack?

Der Rucksack ist empfehlenswert, wenn man mit dem Kind oft wandern geht.
Die perfekte Wahl ist dieser Rucksack, wenn das Kind zu einem so genannten Wald- bzw. Naturkindergarten geht.

Denn der Rucksack eignet sich sowohl für den Kindergarten als auch für Spaziergänge in der freien Natur. Ein Vorteil des Rucksacks ist zudem, dass er auch nach dem Kindergartenalter noch ein paar Jahre verwendet werden kann.

Denn im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Kindergartenrucksack ist dieser hier dann noch nicht zu klein.
Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass für kleine oder junge Kinder der Vaude etwas zu groß sein könnte.
Am besten ist es, sich die Maße des Rucksacks einmal mit Hilfe eines Maßbands oder Zollstocks am Kind vor Augen zu führen. Wir empfehlen den Rucksack ab einem Alter von etwa 4 bis 5 Jahren – gegebenenfalls auch schon früher, wenn das Kind entsprechend groß ist (ca. 125 cm). Der Rucksack kann im besten Fall bis zu einem Alter von 10 Jahren getragen werden.

Jetzt kaufen

Jetzt kaufen